Plätzchen backen

Hallo ihr lieben. Es ist Weihnachten. Da gehört es selbstverständlich auch dazu, ein paar Plätzchen zu backen. Ich und meine Tochter  (1) haben uns angestrengt, damit der Weihnachtsmann etwas zu naschen bekommt. 

Unser Rezept für ca. 5 Bleche

Backen:

  • 750g Mehl
  • 300g Magerine 
  • 3 Eigelb 
  • 250g Puderzucker
  • Etwas Milch 

Zunächst alle Zutaten in eine große Schüssel gegeben. Den Teig gut kneten, bis eine einheitliche Masse entsteht. Von der Masse einen kleinen Teil abtrennen und ausrollen. Mit gewünschten Motiven die Plätzchen ausstechen und auf ein Blech mit Backpapier legen. 

Kleiner Tipp: einige Plätzchen mit Himbeermarmelade oder Kirchgrütze bestreichen. Die restlichen pur lassen und backen.

Verziehren:

  • Schokoguss 
  • Zuckerguss 
  • Streusel  (je nach Wunsch)
  • Zerhackte Mandeln
  • Kokosstreusel

Anschließend kurz abkühlen lassen und mit Schokoguss oder Zuckerguss bestreichen. Solange der Guss noch nicht getrocknet ist, mit Streusel, Mandelstückchen, Kokosstreusel oder anderen verziehren. 

Arbeitszeit für 1 Person:  ca. 2,5h

Ich wünsche euch guten Appetit oder viel Spaß beim verschenken!

Eure Julia 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.